FSJ/BFD/Arbeiten

Das macht Sinn.

Arbeiten in unseren Einrichtungen

Auch für MitarbeiterInnen birgt die Arbeit auf den Höfen vielfältige Entwicklungschancen. Als Teil eines multiprofessionellen Teams unterstützen Sie Menschen bei ihrer persönlichen Entwicklung. Ob als PraktikantIn, im Freiwilligen Sozialen Jahr, Bundesfreiwilligendienst oder als fest Angestellte/r – beim Verein zur Pflege von Erde und Mensch haben Sie viele Vorteile:

  • Sie arbeiten in einer natürlichen Umgebung in Stadtnähe.
  • Sie haben geregelte Arbeitszeiten in Früh- und Spätschicht (kein Nachtdienst).
  • Sie können sinnvolle Tätigkeiten des biologischen Landbaus und der Tierhaltung in das therapeutische Handeln einbeziehen.
  • Sie haben regelmäßige Fortbildungen, Supervisionen und Organisationsberatungen.
  • Sie arbeiten in einem kreativen und multiprofessionellen Team.
  • Sie haben viel Raum für Eigeninitiative und Kreativität.
  • Sie arbeiten in angenehm gestalteten Räumen.

Damit jeder von den Erfahrungen auf den Höfen profitieren kann, sind einige Wesenszüge nützlich:

  • Sie haben Interesse an individuellen Lebensfragen und persönlichen Begegnungen.
  • Sie möchten sich fachlich und persönlich weiter entwickeln.
  • Sie wissen die Zusammenarbeit im Team zu schätzen.
  • Sie scheuen sich nicht davor, auf einem Hof anzupacken.
  • Sie sind aufgeschlossen gegenüber anthroposophischen Ansätzen.
  • Sie sind bereit, Verantwortung für Menschen, Tiere und Pflanzen zu übernehmen.

Ist das interessant für Sie?
Dann bewerben Sie sich.

Per Mail an
verwaltung@vpem.de

Oder per Post an den
Verein zur Pflege von Erde und Mensch e.V.
Thalmühle 1
66132 Saarbrücken.

Auch wenn wir momentan keine offenen Posten zu vergeben haben: Die Chance auf eine Stelle haben Sie immer. Deshalb freuen wir uns auf Ihre Initiativbewerbung.

Freiwillige vor.

Junge Menschen können bei uns durch Praktikas, FSJ oder BFD wertvolle Erfahrungen in der sozialen, helfenden Arbeit sammeln.
Zu den Möglichkeiten und Tätigkeitsfeldern in unseren Einrichtungen informieren wir Sie gerne im Vorfeld.
Helfende Hände sind uns immer willkommen. Kontaktieren Sie uns oder Informieren Sie sich unter den folgenden Links:
Infos über FSJ und BFD