Verein

Gut für die Erde, gesund für den Mensch.

Der Verein zur Pflege von Erde und Mensch

Seit der Gründung im Jahr 1987 schafft der Verein die Verbindung zwischen Landwirtschaft, Heilpädagogik und Sozialtherapie. Inzwischen begleiten mehr als 20 MitarbeiterInnen und HelferInnen auf zwei Höfen Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen auf dem Weg der persönlichen Entwicklung. Grundlage der Vereinsarbeit ist das anthroposophische Menschenbild, nach dem Erde und Mensch miteinander verbunden sind und sich gegenseitig beeinflussen. Tiere und Pflanzen artgerecht versorgen, ihnen bestmögliche Lebensqualität zu bieten und daraus ökologisch sinnvolle Produkte zu erzeugen – das ist gut für jede/n Einzelne/n, wertvoll für die Menschheit und unbezahlbar für die Umwelt.

Neben der landwirtschaftlichen und pflegerischen Tätigkeit, engagiert sich der Verein aktiv in weiteren Bereichen:

  • öffentliche Hoffeste
  • Konzerte in den eigenen Räumlichkeiten oder außerhalb
  • Verkauf der Hoferzeugnisse
  • Fortbildungen und Seminare für Eltern, Betreute, Mitarbeiter

Satzung

Die Satzung des Vereins VPEM finden Sie hier zum Download.

Das klingt interessant für mich.
Ich mache mit.

Werden Sie Mitglied im VPEM und helfen Sie aktiv dabei, die Welt besser zu machen. Ein Beitrittsformular zum Download finden Sie hier:

Beitrittsformular

Die gute Sache ist mir eine Spende wert.

Mit einer Spende unterstützen Sie die Vision, Menschen mit psychischen Einschränkungen weitere Perspektiven zu geben – und stärken gleichzeitig die biologische Landwirtschaft.Klicken Sie zum Spenden einfach auf den PayPal-Button und folgen Sie den weiteren Anweisungen. Dazu benötigen Sie ein PayPal-Konto.

Wenn Sie ohne PayPal-Konto spenden möchten, kontaktieren Sie uns.

Ich möchte mit anpacken.

Ob bei Veranstaltungen oder bei bestimmten Projekten: Sachspenden und tatkräftige Unterstützung ist immer willkommen. Kontaktieren Sie uns.