Karcherhof

Selbstwert erkennen. Selbstsicherheit zurückgewinnen.

Das Leben auf dem Karcherhof

Im sogenannten »Heinzentälchen« bei Bischmisheim, Saarbrücken liegt der Karcherhof. Der biologisch betriebene Hof bietet Platz für die Tagesbetreuunggruppe für Kinder und Jugendliche sowie eine Arbeitstherapiegruppe. Die Hofanlage sowie ca. 10 ha Acker- und Weideland inmitten eines Landschafts- und Naturschutzgebietes bilden ein förderliches Umfeld, um seine sozialen und beruflichen Fähigkeiten aufzubauen.

Landwirtschaftliches Arbeiten ermöglicht, die eigene Energie gezielt konstruktiv einzusetzen. Das eigene Tun erhält einen erkennbaren, unschätzbaren Wert. Gleichzeitig erlernen die Betroffenen wesentliche soziale Kompetenzen: Wie pflege ich gute Gewohnheiten? Wie lösen wir gemeinsam zwischenmenschliche Konflikte? Wie gehe ich achtsam mit mir selbst und meiner Umwelt um? Dazu gibt es auf dem Karcherhof neben den typischen Arbeitsfeldern eines Bauernhofs zahlreiche Maßnahmen zur künstlerischen Betätigung.

Erste Eindrücke

Klicken Sie auf ein Bild, um es zu vergrößern.

« 1 von 3 »