Höfe

In der Ruhe liegt die Kraft

Die Höfe des Vereins zur Pflege von Erde und Mensch

Unser Verein bewirtschaftet zwei Höfe am Rande Saarbrückens: Der Karcherhof und die Thalmühle. Beide Höfe sind historisch mit der Region verwurzelt und liegen in einem Naturschutzgebiet nahe der Biosphäre Bliesgau. In der Ruhe und Natur dieses Ortes kann der Mensch seinen ureigenen Lebensweg beschreiten. Rund 32 ha Land bieten weitläufige Ackerflächen zum Arbeiten und genügend Raum für soziale Kontakte und gemeinsamen Umgang – einfach das, was die Seelenstärke fördert.

Ein gesunder Ort für Mensch, Tier und Pflanze

Die Höfe werden nach dem Prinzip der biologischen Landwirtschaft betrieben. Denn im achtsamen und wertschätzenden Umgang mit Pflanze und Tier erkennt der Mensch auch den angemessenen Umgang mit sich selbst und seinem Umfeld. Dieses Konzept trägt im wahrsten Sinne des Wortes Früchte: Je mehr Personen wir auf unseren Höfen betreuen, desto größer wird die Vielfalt an Pflanzen und Tieren, um die sie sich kümmern. Neben dem reichhaltigen Gemüsegarten und der weitläufigen Streuobstwiese werden auch seltene Kräuter und Orchideenarten sorgfältig gepflegt. Dazu kommen Nutztiere wie Rinder, Kühe, Schafe, Pferde, Hühner und Bienen. Das nützt allen: Mensch, Tier und Umwelt unterstützen sich gegenseitig, sich positiv zu entwickeln.

Neben der Arbeit mit Menschen mit Hilfebedarf sind beide Einrichtungen offen, Interessierten einen Einblick in das Leben und die Arbeit auf einem biologischen Bauernhof zu geben. Von geführten Besuchervormittagen für Gruppen oder einzelne Personen bis zu ganzen Hoftagen mit tiergestützten pädagogischen Maßnahmen für Schulklassen oder Kindergartengruppen – Gäste sind uns immer willkommen. Sprechen Sie uns an.

Aktuelles über unsere Höfe auf Facebook

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar